Besonderheiten

Massearme Scalloped-X Beleistung

Waldens von namhaften Gitarrenbauern inspirierte, massearme Scalloped-X-Beleistung und eine perfekt abgestimmte Brücke tragen entscheidend zur Definition, dem Volumen und dem präsenten Ton der Walden-Gitarren bei. Dieses Beleistungssystem reduziert die Masse bei gleichbleibender Stabilität. So können die Saiten die Decke unbeschwerter zum Schwingen bringen. Das Instrument klingt aus dem Stand hervorragend. Die massearme Beleistung findet sich auf den Westerngitarren der NATURA- und SUPRANTURA-Serie sowie auf der B1E Baritongitarre.


Karbon-Grafit & Glasfaser Halsverstärkung

Alle Walden-Gitarren sind mit einem zeitgemäßen, „C“-förmigen, dünnen Hals ausgestattet. Die SUPRANATURA 2000er- und 3000er-Gitarren enthalten zwei Karbongraphit-Stäbe für eine optimale Stabilität und einen ausgewogenen Obertonanteil. In diesem Preissegment findet man dies nur bei Walden-Gitarren. Die beiden Graphitstäbe links und rechts neben dem 2-Wege-Halsspannstab verhindern das Verziehen des Halses im Falle einer unausgewogenen Holzmaserung. Die vorteilhaft geringen Dämpfungseigenschaften tragen ebenfalls zum ausgewogenen Klang und zur Definition im gesamten Tonumfang bei. Dank der erhöhten Halsstabilität haben schnarrende Saiten keine Chance. Die gleichzeitig höhere Saitenenergie beflügelt dahingegen die Deckenschwingungen, was den Sound komplexer macht.

Die Walden NATURA 500er- bis 800er-Modelle enthalten zwei „Glasfaser“-Stäbe mit vergleichbarer Steifheit, Stabilität und Obertonvielfalt.


UV-getrocknetes Satin Finish

Die Walden NATURA- und SUPRANATURA-Instrumente bieten eine umweltfreundliche, UV-getrocknete Polyesterlackierung mit weniger flüchtigen organischen Verbindungen als bei herkömmlichen Lacksorten. Die Satinverarbeitung kann zudem dünner aufgetragen werden, was sich positiv auf die Klangenergie, den Obertongehalt und die Musikalität auswirkt.


Ergonomische

Die ergonomische Armauflage trägt entscheidend zum Spielkomfort des Instruments bei. Die 1989 vom Gitarrenbauer Grit Laskin entwickelte Armauflage findet sich in der Regel nur bei handgefertigten Instrumenten. Bei Waldens Grand Auditorium-Gitarren sorgt die Armauflage dafür, dass sich der Korpus kleiner anfühlt. So wird Schulter- und Unterarmverspannungen vorgebeugt. Diese Armauflage findet sich auf allen SUPRANATURA-Instrumenten sowie auf der NATURA G550RE Westerngitarre.

Walden Guitars Ergonomic Armrest - ART

Bone, GraphTech NuBone Sattel & Steg

Die Instrumente der SUPRANATURA 2000er- und 3000er-Serie sind mit einem kompensierten Sattel und Steg aus Knochen ausgestattet – genau wie hochwertige handgefertigte Instrumente. Dieses Material kommt der Tiefe, dem Sustain und der Klangkomplexität zugute. Die Walden NATURA-Serie enthält einen Graph Tech NuBone Sattel und Steg. Dieses Synthetikmaterial kommt auf den 500er- bis 800er-Gitarren zum Einsatz. NuBone macht den Sound wärmer und verleiht sowohl dem Klang als auch dem Obertongehalt mehr Tiefe. Der Mitten- und Höhenbereich kommen herrlich brillant daher.

Graphtech NuBone Nut & Saddle - Closeup